Page 65

Hardthöhenkurier 3/2017 Leseprobe

31. AFCEA-Fachausstellung – Hotel Maritim Bonn Schwerpunkt SDoT Security Gateway der Infodas erhält allgemeine BSI-Zulassung bis GEHEIM steuert. Infodas rechnet auch hier mit einem positiven Abschluss innerhalb weniger Monate. Köln, April 2017 – Als erster Anbieter überhaupt hat die mittelständische Kölner IT-Sicherheitsfirma INFODAS GmbH eine „allgemeine“ Zulassung bis GEHEIM vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) für einen bidirektio- nalen sicheren Netzübergang erhalten. Das Produkt SDoT Security Gateway 6.0 ermöglicht den Datenaustausch zwischen unterschiedlich eingestuften Computer- netzwerken und Sicherheitsdomänen. Solche Sicherheitsdomänen dürfen üblicherweise nicht direkt gekoppelt werden, weil die Gefahr eines unkontrollierten Datenabflusses gegeben ist. Besteht dennoch Bedarf Daten über die Grenzen der Sicherheitsdomäne auszutauschen, dürfen nur vom BSI zuge- lassene Systeme eingesetzt werden. Die jetzt durch das BSI erteilte „allgemeine“ Zulassung für das SDoT Security Gateway 6.0 ist das Ergebnis einer mehr als vierjährigen entwicklungsbegleitenden Evaluation und gilt projektunabhängig für alle Anwendungsfälle bis zum Geheimhaltungsgrad GEHEIM für die gesamte öffentliche Verwaltung. Das SDoT Security Gateway führt eine vollständige inhaltliche Kontrolle aller zu übertragenden Daten durch und lässt nur solche Daten passieren, deren Geheimhaltungsgrad dem des Zielnetzes entspricht. Das Produkt steht ab sofort zur Ver- fügung. Die Nutzung von zugelassenen Produkten reduziert Akkreditierungsrisiken bei aktuellen und zukünftigen Projekten erheblich. Mit dieser Zulassung konnte das Unternehmen einen Meilenstein von nationaler und internationaler Bedeutung erreichen. Neben der Zulassung für GEHEIM erteilte das BSI gleichzeitig auch eine Zulassung für NATO CONFIDENTIAL und EU CONFIDENTIAL. Der Zulassungsprozess für NATO SECRET/ EU SECRET läuft und wird vom BSI ge- SDoT® Security Gateway 6.0 Zugelassener bidirektionaler sicherer Netzübergang bis GEHEIM • Erstes „allgemein“ durch das BSI zugelassenes, bidirektionales Sicherheitsgateway für den GEHEIM-Einsatz • Geprüfter Schutz der Sicherheitsdomäne • Vollständige inhaltliche Kontrolle�������������������������������������������������������������� LOW und Freigabe mittels Regelwerk oder Security Label • Vollautomatischer, halbautomatischer und manueller Betrieb • Ab sofort ���������������������������������������������������������������������������������������������������������������������������� Rhonestraße 2 • 50765 Köln • Telefon (0221) 70912-0 • Fax (0221) 70912-55 E-Mail vertrieb@infodas.de • Internet www.infodas.de


Hardthöhenkurier 3/2017 Leseprobe
To see the actual publication please follow the link above