Page 37

Hardthöhenkurier 3/2017 Leseprobe

Streitkräfte im NATO-Bündnis NATO-EU-VN vergangenen Jahren wurde der Anteil der infanteristisch einsetzbaren Kräfte mehr als verdoppelt. Im Falle einer Mobil- machung ist davon auszugehen, dass der Personalumfang der Streitkräfte verdoppelt werden kann. Die Krise in der Ukraine hat die Sorge um die Sicherheit des Landes deutlich verstärkt und einen Modernisierungsschub ausgelöst. Die NATO -Programme zur Bündnisverteidigung werden von der Bevölkerung nach aktuellen Umfragen zu 80% begrüßt und unterstützt. 60% halten die Heimat- verteidigung und Wehrpflicht für notwendig. Rund zwei Drittel der Bevölkerung vertrauen den Streitkräften. Die zukünftig im Lande übenden deutschen Truppen werden auf hochmotivierte, gastfreundliche littauische Soldaten und Bevölkerung treffen. Abbildungen © MOD Litauen Ausrüstung An Großgerät verfügen die Streitkräfte über 225 M113 A 2, HMMWV-Geländefahrzeuge, SISU E131P Achtrad-Mannschaftstransportfahrzeuge, 105mm Hau- bitzen, 40 Mörserträger M113 A 2, 90x120mm Mörser, Panzerabwehrhandwaffen Carl Gustav, RPG und PA LR JAVELIN sowie Fliegerfäuste Typ GROM. Geplant sind 21 PzH 2000, 26 GefStd Fahrzeuge vom Typ M 577, 88 BOXER GTK im Rahmen eines Modernisierungsprogramms von 2014 bis 2023. Die Luftwaffe verfügt über ein Erdkampflugzeug L-392 A, 8 taktische Transportflugzeuge und 3 AS 365 Hubschrauber mit SARAusrüstung. Herausgelöst werden derzeit die noch im Bestand befindlichen Hubschrauber der Mi-8 Baureihen. Zur Flugabwehr sind SHORAD RBS 70 im Bestand. Darüber hinaus verfügt die Luftwaffe über eine Batterie STINGER. (Schiffsbestand siehe Seestreikräfte). Rund 30% des Verteidigungshaushaltes werden in die Modernisierung investiert. Die Beschaffung der GTK BOXER (Boxer-Vilkas) von Rheinmetall ist derzeit das größte Beschaffungsvorhaben. Infrastruktur Bedeutende militärische Standort im Lande sind: Vilnus, Rukla, Kaunas, Taurage, Klaipeda, Panevezus, Alytus. Wichtige Ausbildungseinrichtungen sind moderne Gefechtsübungszentren in Pabradè und in Gaiziunai, auf denen Gefechtsverbände in Bataillonsstärke üben können. 2016 wurden die Nutzflächen verdoppelt. Es wird das Simulationssystem MILES genutzt. Gute Ausbildungsmöglichkeiten bestehen auch zum Üben von Einsätzen in urbanen Räumen. Darüber hinaus gibt es vier weitere Übungsplätze in Kazlu, Rokal und Kairial. Das NATO Air Policing stützt sich auf den Militärflughafen Siauliai. Die bis Kaunas von Polen laufende Bahnlinie mit europäischer Spurweite wird derzeit bis nach Riga und Tallin weitergebaut. Zusammenfassung Die litauischen Streitkräfte befinden sich seit ihrer Aufstellung in kontinuierlicher Konsolidierung und Erweiterung. Das Personal ist hochmotiviert, leistungsbereit und viele Soldaten bzw. Reservisten sind im Einsatz erfahren. In den Die bleifreie Lösung für Einsatz und Training Green Ammunition von MEN in den Kalibern: • 9 mm x 19 Luger • 5,56 mm x 45 (.223 Rem.) • 7,62 mm x 51 (.308 Win.) • 7,62 mm x 67 (.300 Win. Mag.) • 8,60 mm x 70 (.338 Lapua Mag.) We serve your mission. www.men-defencetec.com Taktische Lufttransportfähigkeit mit der C-27 J SPARTAN.


Hardthöhenkurier 3/2017 Leseprobe
To see the actual publication please follow the link above