Page 119

Hardthöhenkurier 3/2017 Leseprobe

Neues aus der Industrie News Fachanwendungen zur Datenanalyse und Flughafensicherheit Sebastian Luhmer, Esri Deutschland GmbH Analysefunktionen. Benutzer, die regelmäßig mit großen Datenbeständen arbeiten (Analysten, Data-Scientists, Infrastrukturbearbeitern etc.), analysieren so ihre Daten deutlich schneller. Das seit zwei Jahren im Markt etablierte Werkzeug wird regel- mäßig in enger Abstimmung mit den Anwendern weiterent- wickelt: Weitere Funktionen, ein Wartungs- und Support- modell sowie die Bereitstellung für das neue Desktop-GIS ArcGIS Pro zählen zu den aktuellsten Neuerungen. Der Smart Data Analyser steht somit auch für die aktuelle 64-bit Applikation zur Verfügung und kann unter anderem freie Arbeitsspeicherressourcen besser nutzen. Weiterführende Informationen zum Smart Data Analyser sowie eine Testversion finden Sie auf der Produktseite unter https://www.esri.de/produkte/smart-data-analyser. SAM-PRAS – Flughäfen rundum im Blick Schultergestützte Flugabwehrsysteme, sogenannte MANPA DS, stellen ein potentielles Sicherheitsrisiko für die militärische und zivile Luftfahrt dar. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, lassen sich Gefahrenbereiche mit der Fachanwendung SAM-PRAS umfassend analysieren. Für das Bundesgebiet ist Esri Deutschland der exklusive Distributor von SAM-PRAS. SAM-PRAS erstellt eine schnelle Ausweisung und Priorisierung der Startabschusspunkte von MANPA DS in der Umgebung von Flugplätzen. Hierzu berücksichtigt die Lösung verschiedene Daten zu Flugstrecken, Geländeoberflächen oder Waffenarten. Die Software kennzeichnet somit potentiell gefährdete Bereiche in der Umgebung von Flughäfen. Weltweit setzen Militärs und Regierungen auf SAM-PRAS. Dazu zählen die britische Polizei (UK Police Forces), die amerikanische Transportsicherheitsbehörde (US Transportation Security Administration, TSA), das australische Verteidigungsministerium, die australische Bundespolizei, die Regierung in Frankreich und das Regiment der britischen Luftwaffe (UK RAF Regiment). Zu den Funktionen von SAM-PRAS zählen unter anderem die Gefahrenbeurteilung von SAMs, Raketen- und Mörsergeschossen sowie Panzerabwehr-Fernlenkwaffen, die Integrationsmöglichkeit verschiedenster Geodaten (z.B. topographische Karten, hochauf- lösende Luftbilder) und das automatische Erstellen von Berichten. Weitere Einzelheiten oder eine Produkt- Demonstration können Sie jederzeit bei uns unter https://www.esri.de/produkte/ erfragen. Big Data und Echtzeitdaten versprechen immer schnellere Ent- scheidungen – vorausgesetzt sie werden effizient verarbeitet. Mit dem Smart Data Analyser hebt Esri die Datenanalyse auf eine neue Ebene. Eine weitere Lösung macht die Luftfahrt sicherer: Militärs und Regierungen analysieren mit SAMPRAS, wie gefährdet die Umgebung eines Flughafens ist. Smart Data Analyser – Daten effizient analysieren Der Smart Data Analyser ist eine Erweiterung für ArcGIS Desktop, der Suite für professionelle Desktop GIS-Anwendungen. Durch die Integration der InfoZoom-Technologie in ArcGIS Desktop wurden zwei leistungsfähige Werkzeuge vereint. So ist die Abfrage und Analyse großer Datenbestände mit Raumbezug innerhalb kürzester Zeit möglich, ohne dass spezialisierte Kenntnisse wie SQL notwendig wären. Die Funktionen sowie Einsatzbereiche des Smart Data Analyser sind vielfältig. Sie reichen vom Im- und Export von Geo- und Tabellendaten über intuitive Selektionen (Zoom-Prinzip) bis hin zur Veredelung von Daten durch die zahlreichen Analyse von Terror-Daten mit dem Smart Data Analyser in ArcGIS Pro Darstellung gefährdeter Bereiche in SAM-PRAS HHK 3/2017 119


Hardthöhenkurier 3/2017 Leseprobe
To see the actual publication please follow the link above